Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok




Willkommen bei Wurstdeuter!

Welche Version möchtest du sehen?

» FÜR ERWACHSENE
» FÜR KINDER


Vater mit Kind

Von Kackleberry Finn in Personenschiss am 30.06.2015
Einsendung von: Moe Schissleck
22 Bewertungen
<< SLIDE >>
Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr. Besonders wenn man das Balg ständig mit sich herumtragen muss, weil es zu faul zum Laufen ist!

Wir sehen hier ein recht beliebtes Wurstsymbol, das uns augenscheinlich Harmonie suggeriert. Doch das ist ein Trugschluss: Der Vater mit Kind ist nichts anderes als ein Zeichen für Überbelastung.

Die Geburt eines Kindes, mit diesen kleinen Händchen und Füßchen, ist für die meisten Eltern einer der schönsten Momente in ihrem Leben. Das liegt daran, dass danach Jahre der Qual, Belastung und Nervenzusammenbrüche folgen. Ständig wird nach einem verlangt. Ein Vater kann nicht mal in Ruhe Pornos schauen. Und die Mutter? Sie verändert sich auch. Ist nicht mehr Frau oder Freundin sondern nur noch Milchkuh und Bespaßungsmaschine.

Wir resultieren also, dass das Symbol des Mannes mit Kind negativ zu deuten ist. Es steht für Schmerz und Leid für die nächsten 3 Wochen. Du denkst es kann nur besser werden? Da muss ich dich leider enttäuschen. Wir sehen, dass der Mann nach oben schaut – ein Zeichen, dass der Berg der Qualen immer größer wird.

Die Lösung? Versuche ein "Säugling ohne Kindersitz während eines Autounfalls" zu kacken.