Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok




Willkommen bei Wurstdeuter!

Welche Version möchtest du sehen?

» FÜR ERWACHSENE
» FÜR KINDER


Der Irische Holzfäller

Von Kackleberry Finn in Warnscheiße am 22.09.2015
Einsendung von: Moe Schissleck
6 Bewertungen
<< SLIDE >>
Der irische Holzfäller. Für die meisten Leute ist er der Inbegriff von Kraft, Selbstbewusstsein und roten Haaren.

Es gibt Haufen, die müssen im Detail betrachtet werden. In der Oxford University of Fecalinterpretation lehrt man seit dem frühen 18. Jahrhundert das sogenannte Shit-Splitting. Diese Lehre geht davon aus, dass in Kotsymbolen, die eine sehr detaillierte Stelle haben, diese als Hauptsymbol betrachtet und die restliche Entleerung vernachlässigt werden sollte. Sehr oft finden wir das Shit-Splitting in scheinbar simplen Exkrementsymbolen wie "Schlangen" oder "Wurstseen".

Auch hier haben wir diese Technik angewendet und sehen nun einen irischen Holzfäller. Sein Stiernacken macht uns Angst, sein Blick lässt uns erstarren.

Was sagt dir dieser Haufen? Rote Haare in Kombination mit Muskeln waren noch nie ein gutes Zeichen. Deshalb solltest du dich vorsehen. Viele irische Holzfäller sind schon beim Ernten des "holzfarbenen Goldes" gestorben, da sie sich mit der Axt in den Kopf hacken oder lebenswichtige Organe verletzen. Darum spare in nächster Zeit Papier, achte auf deinen Zahnstocherverschleiß und kauf keine Echtholzmöbel. Bei Ikea kannst du da nicht viel falsch machen. Es sei denn du kaufst dort Echtholzmöbel. Oder Zahnstocher. Oder Druckerpapier.