Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok




Willkommen bei Wurstdeuter!

Welche Version möchtest du sehen?

» FÜR ERWACHSENE
» FÜR KINDER


Mühsam entleert sich die Schildkröte

Von William Shitner in Tierwurstzeichen am 16.06.2014
Einsendung von: Sven
55 Bewertungen
<< SLIDE >>
Werden Tierwurstzeichen ausgeschieden, die selbst etwas ausscheiden, wird viel Fingerspitzengefühl vom Deuter abverlangt. Was du uns hier auf dem Keramikteller präsentierst, kann dich noch stolzer machen, als diese hübsche Klobrille.

Kommen wir gleich zur Sache. Was wissen wir über Schildkröten? Sie sind die gepanzerten Verwandten der Erdkröten. Sonst würden sie ja Panzerechsen heißen. Krötenartige fressen alles, was in ihren Mund passt: Feuerzeuge, Handyschalen, Kondome und was sonst noch so im Meer herum schwimmt. In Kombination mit dem daraus resultierendem Ausscheidungsschmerz, erhalten wir ein erstes Indiz. Es muss mit deinem Mund zu tun haben. Betrachten wir ein weiteres Detail, liegt die Deutung schon auf der Hand. Niemand presst bis zum Nasenbluten, wenn er nicht etwas ganz Schlimmes ganz schnell loswerden will. In deinem Fall, lieber Sven, muss es deine eigene Stimme sein.
Wer schon mal Videos einer Schildkrötenpaarung gesehen hat, kann sich vorstellen, wie sie bei schmerzhaftem Stuhlgang klingen müssen. Sieh es ein, deine Stimme nervt.
In Zukunft brauchst du dich also nicht mehr darüber wundern, wenn du für nette Worte eine geknallt kriegst und auf der Straße bespuckt wirst, weil du ein Lied summst. Die Schildkröte blutet aus der Nase, deine Zuhörer aus den Ohren.
Für die nächsten Jahre empfehle ich dir deshalb Zigarren auf Lunge, Kette natürlich, Whisky in die Frühstückflocken und ab zu mit Benzin gurgeln.

Und jetzt Ruhe, bitte.
Dein William Shittner